Sunday, 17.12.17
home Bad Kissingen Schloss Mespelbrunn Frankenwein & Federweißer Radtouren
Regionen Unterfranken
Landkreis Aschaffenburg
Landkreis Bad Kissingen
Landkreis Haßberge
weitere Regionen ...
Kultur Unterfranken
Orgelbaumuseum Schloss Hanstein
Kirchenburgmuseum
Schloss Mespelbrunn
weitere Kultur ...
Bäderland Rhön
Bad Königshofen
Bad Brückenau
Bad Kissingen
weiteres Bäderland ...
Natur Unterfranken
Naturpark Bayerische Rhön
Land & Lage Unterfranken
Naturpark Steigerwald
weiteres Natur ...
Unterfranken Spezialitäten
Schmankerln zum Frankenwein
Frankenwein
Weinfahrten
weitere Spezialitäten ...
Unterfranken Aktiv
Radfahren in Unterfranken
Wandern in Unterfranken
Reiten in Unterfranken
weiterer Aktivurlaub ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Schmankerln zum Frankenwein

Schmankerl zum Frankenwein


Mit klassischen fränkische Brotzeitspezialitäten, die besonders gut zu den trockenen Weißweinen oder zum Federweißer passen, kann man sich jederzeit die typische fränkische Weinfestatmosphäre nach Hause holen.



Der typische Zwiebelkuchen oder der angemachte Camembert sind unkompliziert und schnell in der Zubereitung.

Zwiebelkuchen:
Zutaten pro Blech:
400 g Mehl
1 Würfel Hefe
3/8 l warme Milch
100 g Butter
1 TL Salz
2 kg Zwiebeln
200 g roher Schinken im Ganzen
Öl
1 Becher Sauerrahm
4 Eier
Salz
Pfeffer
Kümmel

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die in der Milch aufgelöste Hefe dazu gießen. Den Vorteig ca. 15 min zugedeckt ruhen lassen.
Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen, dann 1 TL Salz zugeben und mit dem Vorteig zu einer geschmeidigen Masse verkneten. Der Teig muss nun nochmals 30 min ruhen.
Derweil die Zwiebel und den Schinken würfeln, alles in einem Topf mit Öl anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, vom Feuer nehmen und nach einer Weile das Gemisch abtropfen lassen.
Sauerrahm, Eier, Salz und Pfeffer verrühren. Den fertigen Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen, Zwiebelmasse und Sauerrahmguss darauf verteilen. Zum Schluss nach Geschmack mit Kümmel bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 min bei 200°C backen.

Angemachter Camembert (Gerupfter)
Zutaten für 4 Personen:
200 g Camembert
100 g Butter
½ Zwiebel, fein gehackt
½ Zwiebel in Ringen
1 Eigelb
Paprika
1 Schuss Weißwein

Zubereitung:
Den zimmerwarmen Camembert grob zerteilen und zusammen mit der Butter mit der Gabel zerdrücken. Gehackte Zwiebel, Eigelb, Paprika und Wein unterrühren.
Aus der Masse eine Kugel rollen, mit in Paprika gewälzten Zwiebelringen garnieren. Dazu schmeckt am besten würziges Bauernbrot.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Spezialitäten ...

weitere Spezialitäten ...

Unterfranken Spezialitäten Wer kennt nicht den guten Frankenwein ? Eine typische Spezialität aus dem Frankenland. Was würde dazu besser passen als ein selbstgemachter Zwiebelkuchen oder einen ...
Weinfahrten

Weinfahrten

Weinfahrten Die verschiedenen Anbaugebiete Unterfrankens bieten mit ihren schier unzähligen Weingütern reichlich Gelegenheit zu Weinproben. Die folgende Liste bietet eine kleine Orientierungshilfe bei ...
Urlaub Unterfranken