Friday, 20.10.17
home Bad Kissingen Schloss Mespelbrunn Frankenwein & Federweißer Radtouren
Regionen Unterfranken
Landkreis Aschaffenburg
Landkreis Bad Kissingen
Landkreis Haßberge
weitere Regionen ...
Kultur Unterfranken
Orgelbaumuseum Schloss Hanstein
Kirchenburgmuseum
Schloss Mespelbrunn
weitere Kultur ...
Bäderland Rhön
Bad Königshofen
Bad Brückenau
Bad Kissingen
weiteres Bäderland ...
Natur Unterfranken
Naturpark Bayerische Rhön
Land & Lage Unterfranken
Naturpark Steigerwald
weiteres Natur ...
Unterfranken Spezialitäten
Schmankerln zum Frankenwein
Frankenwein
Weinfahrten
weitere Spezialitäten ...
Unterfranken Aktiv
Radfahren in Unterfranken
Wandern in Unterfranken
Reiten in Unterfranken
weiterer Aktivurlaub ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Naturpark Steigerwald

Naturpark Steigerwald



Als Frankens waldreichste und älteste Kulturlandschaft bietet der Naturpark Steigerwald, der sich über einen großen Teil Mainfrankens erstreckt und im Osten und Süden mit den bergigeren Gebieten in Ober- und Mittelfranken abschließt, seinen Besuchern auf einem gut ausgebauten Netz von Wanderwegen und Naturlehrpfaden mit einer Gesamtstrecke von 1300 km einen besonders guten Einblick in die klimatischen und ökologischen Grundvoraussetzungen des Weinbaus und dessen Nutzen oder Schaden für den Naturraum.



Die unterfränkische Hälfte des Steigerwaldes ist besonders bekannt für seine Weinlagen Abtswinder Altenberg, Casteller Bausch, Handtaler Stollberg, Ippesheimer Herrschaftsberg und Ziegelangerer Ölschnabel.

Die höchsten Erhebungen des sanften Mittelgebirgszuges liegen bei etwa 500 m, die klimatischen Bedingungen sind ideal für ausgedehnte Buchenwälder. Nach dem Spessart ist der Steigerwald das zweitgrößte zusammenhängende Laubwaldgebiet Bayerns. Hier sagen sich im wahrsten Sinne des Wortes „Fuchs und Hase Gute Nacht“, besonders wohl fühlen sich in den alten Laubbäumen diverse Spechtarten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Land & Lage Unterfranken

Land & Lage Unterfranken

Landschaft & Lage Unterfranken Der bayerische Regierungsbezirk Unterfranken liegt im Nordwesten des Bundeslandes und grenzt im Westen an Baden- Württemberg, im Norden an Hessen und im Nordosten an ...
Naturpark Bayerische Rhön

Naturpark Bayerische Rhön

Naturpark Bayerische Rhön Das zentrale Gebiet des Mittelgebirges wurde 1991 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Viel unberührte Natur zu bestaunen, die Bestände seltener Tier- und ...
Urlaub Unterfranken